Aktionstag Saubere Hände 2019 im St. Elisabeth-Krankenhaus

Das St. Elisabeth-Krankenhaus beteiligte sich am 7 Mai zum diesjährigen Aktionstag Saubere Hände mit einer Veranstaltung im Eingangsbereich des Krankenhauses

23.05.2019

„AllerHand“ war das Motto des Aktionstags "Tag der sauberen Hände" 2019. Das St. Elisabeth-Krankenhaus Rodalben ist seit dem Jahr 2012 mit von der Partie bei der „Aktion Saubere Hände“ in Deutschland und verpflichtet sich seitdem bestimmte Mindestmaßnahmen umzusetzen. Die Aktion Saubere Hände wendet sich neben den im Gesundheitswesen Beschäftigten, auch an Patienten und Angehörigen. Die Veranstaltung im St. Elisabeth-Krankenhaus war deshalb auch wieder offen für Patienten und deren Angehörige sowie für alle an Hygiene Interessierten aus Rodalben und Umgebung.

Angeboten wurden neben Informationen zur richtigen Händehygiene und Übungen zum richtigen Anziehen und Ablegen von Schutzkleidung eine Tombola, ein Hygienequiz eine Hautanalyse und Handmassagen. Mit einem Scanner, der Fehler bei der Desinfektion der Hände auf eindrucksvolle Weise sofort sichtbar machte, konnte die eigene Handhygiene getestet werden. Das Gerät erwies sich als kleines Highlight des Tages. Viele Mitarbeiter und Gäste wollten hier einmal sehen, wie gründlich die Handhygiene wirkt und so mancher musste nach dem Scan noch einmal nacharbeiten. Die verantwortliche Hygienefachkraft des Krankenhauses, Frau Wingert-Hunsicker, und das Team der drei Hygienebeauftragten Ärzte und 18 Hygienebeauftragten der Pflege im Krankenhaus, waren mit der Resonanz auf ihr Angebot an diesem Tag durchweg zufrieden.

St. Elisabeth-Krankenhaus

Kirchbergstraße 14
66976 Rodalben
Telefon:06331 251-0
Telefax:06331 177-96
Internet: www.krankenhaus-rodalben.de www.krankenhaus-rodalben.de