Ökumenische Gedenkfeier am 27.März 2019

Am Mittwoch den 27.März 2019 fand in der Krankenhauskapelle des Elisabeth-Krankenhauses Rodalben die jährliche Gedenkfeier für die Verstorbenen der Palliativstation statt.

02.04.2019

Chefarzt Dr.med.Thomas Jäger mit Palliativteam hatten zu dieser Trauerfeier eingeladen, um zusammen mit den betroffenen Angehörigen der Verstorbenen zu gedenken, die auf der Palliativstation betreut worden waren.

Das Palliativteam bereitete aufmerksam und liebevoll den Gottesdienst vor und gestalteten die Liturgie gemeinsam mit den katholischen u. evangelischen Krankenhausseelsorgern, Pfarrer Franz Ramstetter und Pfarrer Michael Stabel und der Pfarrerin Frau Martina Gutzler

Musikalisch wurde der Gottesdienst einfühlsam vom Chor „Glanzlichter“ MGV Leimen, und vom Organisten Herrn Felix Edrich begleitet.

Es war eine ergreifende und doch tröstende Gedenkfeier. Die Namen der Verstorbenen wurden vorgelesen und auf einer Tafel festgehalten. Man spürte die vielen Fragen, Gedanken und Nöte der Hinterbliebenen.

„Es hat gut, getan, zu fühlen, dass man in der eigenen Trauer nicht alleine ist“, so äußerte sich eine Angehörige im Anschluss an den Gottesdienst.

Beim anschließenden kleinen Umtrunk kam es in der freundlich dekorierten Cafeteria zu zahlreichen Gesprächen und Begegnungen zwischen den Besuchern und dem Palliativteam.

Die große Resonanz beim diesjährigen Gedenkgottesdienst verdeutlicht, dass viele Angehörige das Angebot der gemeinsamen Erinnerung gerne annehmen.

St. Elisabeth-Krankenhaus

Kirchbergstraße 14
66976 Rodalben
Telefon:06331 251-0
Telefax:06331 177-96
Internet: www.krankenhaus-rodalben.de www.krankenhaus-rodalben.de