Freude an der Handarbeit für einen guten Zweck eingesetzt

Weihnachtsbasar der Katholischen Frauengemeinschaft St. Josef, Pirmasens-Fehrbach zugunsten des Krankenhauses und sozialer Projekte am 21. und 22. November 2018

22.11.2018

Die Idee hatten vor vielen Jahren die Mallersdorfer Schwester Trudhilde und Frau Doris Ruckdäschel: die Freude an Handarbeiten, die beide Frauen hatten, mit einem guten Zweck zu verbinden und Gebackenes, Gesticktes, Gestrickes, Gehäkeltes, Gebasteltes – eben Handgearbeitetes – auf einem Basar zur Weihnachtszeit anzubieten und den Erlös sozialen Zwecken zugute kommen zu lassen.

In diese Tagen fand der Basar nun zum 21. Mal im St. Elisabeth-Krankenhaus Rodalben statt. Unter der Leitung von Frau Doris Ruckdäschel und Frau Elisabeth Schwarz organisierte die Katholische Frauengemeinschaft St. Josef, Pirmasens-Fehrbach den Verkauf von im Laufe der vergangenen Monate selbst angefertigten Dingen. Von Mützen über Decken bis zu Weihnachtsschmuck reichte das vielfältige Angebot, das fleißige und geschickte Hände geschaffen hatten. Der Erlös kommt dem Förderverein des St. Elisabeth-Krankenhauses für seine Unterstützung der hiesigen Palliativstation sowie sozialen Projekten der Mallersdorfer Schwestern zugute.

St. Elisabeth-Krankenhaus

Kirchbergstraße 14
66976 Rodalben
Telefon:06331 251-0
Telefax:06331 177-96
Internet: http://www.krankenhaus-rodalben.dehttp://www.krankenhaus-rodalben.de