Chirurgie Rodalben

  • Leitung
  • Sprechstunde
  • Team

Dr. med. Steffen Nirmaier

Thomas Brückner

Zweigpraxis Rodalben

Kirchbergstraße 14

66976 Rodalben

 

Sprechzeiten:

Dr. Thomas Brückner
Montag, Dienstag, Donnerstag 8:00 – 15:45 Uhr
Mittwoch 8:00 bis 14:15 Uhr

Dr. Nirmaier
Freitag 08:00 – 13:00 Uhr

Spezialsprechstunde Hernien: Donnerstag Nachmittag

Spezialsprechstunde Proktologie: Freitag

Dr. med. Steffen Nirmaier

Thomas Brückner

Untersuchung, Beratung und Therapieplanung chirurgisch behandelbarer Erkrankungen

  • Leistenbrüche
  • Bauchwandbrüche
  • Narbenbrüche
  • Zwerchfellbrüche
  • Sportlerleisten

Diagnosestellung, Beratung und Therapieplanung nach der aktuellen Leitlinie der EHS (Europäische Herniengesellschaft)
Vorbereitung und Nachbehandlung von minimalinvasiven und konventionellen Operationen
Beratung als Zweitmeinung in unklaren Fällen

 

Spezialsprechstunde Proktologie (Freitag)

  • Hämorrhoiden
  • Analfissuren
  • Abszesse
  • Fisteln
  • Inkontinenz, Obstipation
  • Rektale Blutungen

 

Ambulante Operationen

Operative Therapie von

  • Hautveränderungen
    • gut- oder bösartige Geschwulste
    • Hyperkeratosen (übermäßiger Verhornungen)
    • Xanthomen (gutartige Fetteinlagerungen)
    • Fibromen (gutartige Bindegewebsknoten)
  • Atheromen (Talgdrüsenzysten)
  • Lipomen (gutartige Fettgeschwulst)
  • Abszessen
  • Nagelanomalien und Entzündungen
  • Bursektomien (Schleimbeutelentfernungen)
  • Nervenkompressionssyndromen
    • CTS (Carpaltunnelsyndrom) minimal invasive endoskopische OP
    • Sulcus ulnaris Syndrom
  • Schnellender Finger

 

Weitere Leistungen

  • Epcondylitis humeri radialis und unlnaris (Tennis- Golferellenbogen)
  • Wundbehandlung bei
    • Chronischen Wunden
    • Postoperativen Wundheilungsstörungen
    • Diabetischem Fußsyndrom
  • Nachbehandlung nach allgemein oder unfallchirurgischen Eingriffen
    • Wundkontrollen
    • Entfernung von Drainagen, Klammern, Fäden
    • Röntgenkontrolle

Unfallchirurgie/Sporttraumatologie 

  • Frakturen (Knochenbrüche)
    • Konservative Behandlung (ohne OP) z.B. durch ruhigstellende Verbände oder Orthesen
    • Weiterbehandlung nach Osteosynthesen
  • Distorsion (Verstauchungen ) von Gelenken
  • Bandverletzungen
  • Sehnenverletzungen
  • Muskelverletzungen, Prellungen
  • Verbrennungen

St. Elisabeth-Krankenhaus

Kirchbergstraße 14
66976 Rodalben
Telefon:06331 251-0
Telefax:06331 177-96
Internet:http://www.krankenhaus-rodalben.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum & Rechtliches.